Tiere

Kühe

Kühe auf der Weide in der Sonne

Unsere Kühe sind das Herzstück unserer Landwirtschaft. Sie beweiden unser geschütztes Grünland und tragen damit zur Erhaltung dieses Lebensraumes und der darin vorkommenden Artenvielfalt bei. Gleichzeitig liefern sie uns wertvollen Mist, der den Boden nährt und stärkt, auf welchem dann Gemüse, Getreide und Kartoffeln wachsen. Wir arbeiten bevorzugt mit der alten Rasse Welsh Black, die in der Lage ist, das eher karge Futter unserer Extensivflächen bestmöglich zu verwerten und in schmackhaftes Fleisch umzusetzen.


Gänse

Gänse

Jeden Mai kommen rund 200 junge Gänsegössel zu uns auf den Betrieb. Sie wohnen in einem Stall auf dem Hof und werden jeden Morgen auf die ca. 400 m entfernte Weide begleitet, wo sie nach Belieben Gras fressen, baden, flattern und schnattern können – also einfach Gans sein dürfen. Sie werden mit angekeimtem Hafer und Triticale gefüttert.


Hühner

Unsere Hühner sind sogenannte Zweinutzungshühner (= Fleisch + Eier) verschiedener Rassen. Sie leben bei uns bis zu drei Jahre in mobilen Ställen mit Weideauslauf und werden mit angekeimtem Getreide sowie Kartoffeln und Gemüse gefüttert. Wir brüten die Junghennen selbst auf dem Hof aus. Die Bruteier stammen natürlich aus eigener Produktion. Neben den Hennen ziehen wir aber auch die Brudertiere auf, deren schmackhaftes Hähnchenfleisch Du bei uns erwerben kannst.


Schweine

Schweine auf Weide

Unsere Angler-Sattelschweine genießen den Sommer über eine mobile Weidehaltung mit jeder Menge Auslauf zum Toben, der Möglichkeit zu wühlen und im Matsch zu baden. Langeweile kennen sie nicht. Ist ein Auslauf erkundet und ausreichend umgegraben, bekommen sie ein neues Stück Land zugeteilt. Wir füttern unsere Schweine mit angekeimtem Getreide, gedämpften Kartoffeln sowie Gemüse. So wachsen sie langsam und bilden sehr aromatisches Fleisch.